Kino & Stream

Im Kino: „Mr. Holmes“

Mr. Holmes

Sherlock Holmes gehört eigentlich ins 19. Jahrhundert. Umso überraschender sind die zeitgeschichtlichen Pointen in dem Film „Mr. Holmes“, der auf Grundlage eines Romans von Mitch Cullin von den späten Lebensjahren der berühmtem Figur von Arthur Conan Doyle erzählt.
Holmes möchte einen letzten Fall selbst aufschreiben, endlich seinem Assistenten Dr. Watson auch literarisch den Rang ablaufen, doch seinem Gedächtnis ist nicht mehr ganz zu trauen. Die Landschaft von Sussex, die Verweise auf eine späte, unmögliche Liebe, die Bilder aus dem fernen Japan, wo es in Hiroshima ein Unglück gab, das im 19. Jahrhundert absolut undenkbar war, all das macht aus „Mr. Holmes“ ein tief in Melancholie getauchtes Stück Altersweisheit, aus dem nur gelegentlich ein wenig Ironie hervorleuchtet. Bill Condon räumt Ian McKellen die Bühne für eine große Altersrolle frei.

Text: Bert Rebhandl

Foto: Giles Keyte / Alamode

Orte und Zeiten: „Mr. Holmes“ im Kino in Berlin

Mr. Holmes, Großbritannien 2015; Regie: Bill Condon; Darsteller: Ian ?McKellen (Sherlock Holmes), Laura ?Linney (Mrs. Munro), Milo Parker (Roger); ?104 Minuten

Kinostart: Do, 24. Dezember 2015

Mehr über Cookies erfahren