Kino & Stream

Im Kino: „Ostwind“ von Katja von Garnier

Ostwind_05_c_2012ConstantinFilmVerleihGmbHKein Ferienlager. Stattdessen: Lernurlaub bei der unbekannten Großmutter in der Pampa. Dieser entpuppt sich jedoch als überraschend erbaulich. Denn die drakonische Dame unterhält ein Gestüt. Und ganz hinten, in der letzten Box steht der verwahrloste Ostwind. Ein Pferd mit Temperament – und somit ganz nach Mikas Geschmack. In Sequenzen, die man sich aus einem Pferderoman nicht schöner hätte zusammenfantasieren können, lässt Regisseurin Katja von Garnier Mikas rote Mähne über saftige Sommerwiesen fliegen.

Text: Carolin Weidner

Foto: Constantin Film Verleih GmbH

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Ostwind“ im Kino in Berlin

Ostwind Deutschland 2013; R: Katja von Garnier; D: Hanna Höppner (als Hanna Binke: Mika), Marvin Linke (Sam), Cornelia Froboess (Maria Kaltenbach); 100 Minuten; FSK k.A.;
Kinostart: 21. März

Mehr über Cookies erfahren