Kino & Stream

Im Kino: „Like Someone in Love“

Like Someone in Love

Die von Blicken und Räumen ausgehende Konstruktionsweise des Films fordert eine selbstständige Aneignung heraus. Gleich zu Anfang nimmt er seine Subjekte demonstrativ aus dem Zentrum, als in der ersten Einstellung eine telefonierende Stimme sich über eine belebte Barszene legt. Erst im Gegenschuss wird klar, dass es Akiko ist, die mit dem misstrauischen Noriaki spricht und behauptet, ganz woanders zu sein. So eröffnen sich Doppelräume, akustisch wie optisch, das Außen verschmilzt mit dem Innen. Im Taxi sieht man immer wieder frontal den Fahrer, der durch die Windschutzscheibe direkt in die Kamera schaut; in der Wohnung des Professors mit ihren Büchern und Memorabilien öffnet sich der Blick aus einer Panoramascheibe auf eine stark befahrene Kreuzung. Vom Leben der neugierigen Nachbarin mit dem behinderten Bruder hingegen, die eine ganz andere Geschichte beobachtet und erzählt, erfährt man nur durch ihre bühnenartigen Auftritte am Hoffenster.
Der Film funktioniert als fragiles Konstrukt des Möglichkeitssinns: Wovon die eine zwischen all den ihr von außen zugewiesenen Rollen nichts ahnt und wovon der andere vielleicht träumt, fürchtet ein Dritter so sehr, dass es ihn zum finalen Gewaltakt treibt. Bezugspunkt sind die Fantasien, nicht die Realität. So entspinnt sich nebenbei eine fließende Metaphorik, die wieder zum Papageien zurückkehrt, dem dekorativen Vogel der absichtslosen Imitation. Denn auch die naive Akiko kennt das Bild, ohne von seiner kunsthistorischen Bedeutung zu wissen: Ihr Onkel hatte ihr erzählt, er selbst habe es gemalt und es stelle sie als kleines Mädchen dar – wie der Papagei ihr das Sprechen beibringt.

Text: Stella Donata Haag

Foto: Peripher Filmverleih

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Like Someone in Love“ im Kino in Berlin

Like Someone in Love?, Frankreich/Japan 2012; Regie: Abbas Kiarostami; Darsteller: Tadashi Okuno (Takashi), Rin Takanashi (Akiko), Denden (Hiroshi); 109 Minuten; FSK 6

Kinostart: 27. Februar

zurück | 1 | 2

Mehr über Cookies erfahren