Kino & Stream

Im Kino: „Steve Jobs: The Lost Interview“

Steve Jobs: The Lost Interview

Eine gute Stunde O-Ton aus dem Jahr 1995 von dem Guru des digitalen Zeitalters: Steve Jobs war damals gerade nicht bei Apple, der Technologiekonzern, den er aufgebaut hatte, steckte in einer tiefen Krise. In dieser Situation gab Jobs eines seiner raren Interviews, das nun wohl aus Anlass des enormen posthumen Hypes um seine Person von einer alten VHS geborgen und weitgehend ungeschnitten präsentiert wird: Wirklich interessant sind nur zwei, drei Stellen.

Text: Bert Rebhandl

Foto: NFP

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Steve Jobs: The Lost Interview“ im Kino in Berlin

Steve Jobs: The Lost Interview, USA 2011; Regie: Paul Sen; 69 Minuten; FSK k.A.

Kinostart: 6. September

Mehr über Cookies erfahren