Kino & Stream

Im Kino: „Tandoori Love“

tandoori_loveNun nimmt „Tandoori Love“ diesen Culture Clash als Ausgangspunkt für die Liebesgeschichte zwischen dem Koch einer Bollywood-Crew und der Kellnerin eines abgewirtschafteten Gasthofs. Abgesehen von energetischen binationalen Sing-Tanz-Sequenzen und leuchtenden Kulinarkreationen bietet der Berner-Oberland-Masala-Versuch aber kaum Geschmacksexplosionen, sondern eher halbgare Satire und ein dahinplätscherndes Dreiecksmelodram.

Text: Sascha Rettig
tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: Tandoori Love“ im Kino in Berlin

Tandoori Love Deutschland/Schweiz/Österreich 2008; Regie: Oliver Paulus; Darsteller: Lavinia Wilson (Sonja), Vijay Raaz (Raja);
96 Minuten

Kinostart: 27. Mai

NEUSTARTS IN BERLIN

Mehr über Cookies erfahren