Kino & Stream

Im Kino: „Toilet Stories“

Toilet Stories

Das „gewisse Örtchen“ wird in diesem Episodenfilm von Sören Hüper und Christian Prettin zum Ausstellungsraum menschlicher Abgründe. Da ist zum Beispiel der Vertreter für Sanitäranlagen, Herr Tapken, der seine Ware an die Rentnerin Frau Schohusen zu bringen sucht. „Sehr geehrte Frau Schohusen“, „Aber Frau Schohusen!“, „Liebe Frau Schohusen …“ sind die Zaubersprüche, die die Alte gut umspielen. Und schon nestelt die einst Misstrauische, nun Eingelullte nach ihrem Sparbuch. Ansonsten wird gequält und getratscht, gebeichtet und gezündelt. Hüper und Prettin haben da ein paar fiese Geschichten präpariert, die trotz des minimalen inszenatorischen Aufwands durch ihren hinterhältigen, bloßlegenden Humor überzeugen.

Text: Carolin Weidner

Foto: Dualfilm GmbH, Stuttgart

Orte und Zeiten: „Toilet Stories“ im Kino in Berlin

Toilet Stories, Deutschland 2014; Regie: Sören Hüper, Christian Prettin; Darsteller: Rudolf Waldemar Brem (Manfred Kasunke), Hüseyin Ekici (Tarkan), Marie Anne Fliegel (Frau Schohusen); 94 Minuten

Kinostart: Do, 13. August 2015

Mehr über Cookies erfahren