Kino & Stream

The Incredible Hulk

„Es scheint keine gute Idee zu sein, nochmal einen Blockbuster über die Leinwand zu jagen, der niemals abheben konnte…“ kommentiert Filmkritiker Owen Gleiberman auf Entertainment Weekly den amerikanischen Filmstart des Sequels „The Incredible Hulk“ (13.6.2008). Von Ang Lees Kinoflopp aus dem Jahre 2003 könne man aber zumindest lernen – da hätte es an die 100 Fehler gegeben. So hätte man in Regisseur Louis Leterrier („Transporter“, „Unleashed – Entfesselt“) Filmstreifen „The Incredible Hulk“ nun nicht mehr ein mehr oder minder schlaues Kino über einen freudlosen, trägen, erbsengrünen Kerl zu erwarten, sondern einfach nur noch ein blutrünstiges, gewalttätiges B-Movie… Hollywood-Star Edward Norton ist jetzt Bruce Banner, der neue Hulk eher wie ein Drogensüchtiger auf Entzug, der versucht den nuklearen Zorn aus seinen Adern fernzuhalten. Am 10. Juli können Liebhaber des Comikfilm-Genres den „Unglaublichen Hulk“ dann endlich in deutschen Kinos wüten sehen.

Entertainmet Weekly

Mehr über Cookies erfahren