Kino & Stream

Independent Filmfestival im Filmkunst 66

Fay GrimVieles ist klassisches Independentkino. Etwa Johnny Depp als dekadenter Freigeist im England des 17. Jahrhunderts The Libertine oder Fay Grim (Foto) von Hal Hartley. Paraderollen hält das Festival auch für Mick Jagger (zwielichtig in The Man from Elysian Fields und Daniel Day-Lewis (entspannt in „The Ballad of Jack and Rosie“) bereit. Gehobene Genrekost bieten Thriller mit Richard Gere The Flock, oder Willem Dafoe Ripley Under Ground. Insgesamt gibt es 42 Premieren, Entdeckungen und Previews, etwa Andreas Dresens Lovestory „Wolke 9“. Darüber hinaus sind zwei Film­reihen Jeanne Moreau und dem amerikanischen Regisseur Hal Hartley gewidmet.

Text: Frank Arnold

Filmkunst 66 bis 6. August

Mehr über Cookies erfahren