Kino & Stream

„Jackass 3D“ im Kino

jackassGefahr, Scheiße und Kotze! „Das ist es doch, worum es bei ,Jackass‘ geht“, sagt Chris Pontius, nachdem sich der Sicko-König Steve-O in einer mit Hundekot gefüllten Dixie-Toilette an einem Gummiseil in die Luft schießen ließ. Und dementsprechend bekommt man all das in hoher Dosis auch in „Jackass 3D“ verabreicht, für den Johnny Knoxville und seine furchtlosen Kumpels  nach der MTV-Serie und zwei Kinoabstechern noch einmal zusammen unterwegs sind. Neu ist diesmal lediglich die Erweiterung der Unfugzone in die dritte Dimension – und die ist nur in wenigen Momenten wirklich effektiv und erhöht den kontroversen Spaßfaktor insgesamt kaum.

Text: Sascha Rettig

Foto: Sean Cliver

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Jackass 3D“ im Kino in Berlin

„Jackass 3D“ USA 2010; Regie: Jeff Tremaine; Darsteller: Johnny Knoxville, Bam Margera, John-O; 93 Minuten

Kinostart: 28. Oktober

Mehr über Cookies erfahren