Kino & Stream

„Johnny English“ bleibt die Nummer eins

Johnny English

Mit rund 210.000 Besuchern konnte „Johnny English – Jetzt erst recht“ nicht nur Platz eins der deutschen Kinocharts verteidigen, sondern sollte insgesamt auch den Sprung über die Eine-Mio.-Besucher-Marke geschafft haben. Nach den Donnerstagszahlen hatte „Wickie auf großer Fahrt“ noch mit der Agentenparodie nahezu gleichauf gelegen. Das Sequel belegte letztlich mit 170.000 Besuchern Platz zwei, gefolgt vom besten Neustart der Woche, „Contagion“, der auf knapp 120.000 Besucher kam. Mit etwas mehr als 100.000 Besuchern schrieb auch der Viertplatzierte der aktuellen deutschen Kinocharts, „Wie ausgewechselt“, noch sechsstellige Zahlen, auf Platz fünf landete „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ mit 85.000 Besuchern. „Footloose“ brachte es als zweitbester Neuling des Wochenendes auf Platz sieben auf 60.000 Besucher, der ebenfalls neu gestartete „Die Haut, in der ich wohne“ landete mit gut 25.000 Besuchern noch in den Top 15.
Insgesamt wurden in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende rund 1,1 Mio. Tickets gelöst.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren