Kino & Stream

Judas Priest in der Arena

Judas Priest

2014 war ein besonderes Jahr für die Band aus Birmingham. Mit „Redeemer of Souls“ setzten Judas Priest eine Album-Karriere fort, die 40 Jahre zuvor begonnen und mit „British Steel“ mindestens ein Monumentalwerk hervorgebracht hat. Und die Lust ist ungebrochen. Keine andere Band liefert diese ewig frische Kombination aus Frontalmelodien und treibenden Rhythmen.

Text: Thomas Weiland

Foto: Sony Music

Judas Priest, Arena Berlin, Eichenstraße 4, Treptow, Di 9.6., 20 Uhr,?VVK: 53 Euro zzgl. Gebühr

Mehr über Cookies erfahren