Kino & Stream

Jurassic World: Die Dinos bleiben vorne

Jurassic World

DER SPITZENREITER
Zum Abschluss des überragenden ersten Kinohalbjahrs in Deutschland gab es abermals ein Wochenende, das deutlich über dem Vergleichswochenende des Vorjahres lag – und zwar mehr als 75 Prozent! „Jurassic World“ verteidigte den Spitzenplatz vor „Ted 2“ und kam an seinem dritten Wochenende auf sehr gute 485.000 Besucher und 5,3 Mio. Euro Einspiel. Gesamt hält der Dino-Überflieger von Colin Trevorrow damit weiter Kurs auf die Drei-Mio.-Besucher-Marke und einen Bogey in Gold: Aktuell hat der Sommerhit gesamt 2,85 Mio. Besucher vorzuweisen.

DIE WEITEREN FILME DER TOP 5
„Ted 2“ ging in 641 Kinos mit 360.000 Zuschauer und 3,1 Mio. Euro Umsatz ins Rennen. Das sind durchaus solide Zahlen. Der erste Teil der Comedy von Seth MacFarlane mit Mark Wahlberg, „Ted“, war 2012 allerdings noch mit 710.000 Zuschauern und 5,5 Mio. Euro Umsatz gestartet (und kam letztlich auf 3,4 Mio. Besucher). Platz drei holte sich gestern „Spy – Susan Cooper Undercover“ mit 55.000 Kinogängern und 470.000 Euro Boxoffice. Direkt dahinter folgt ein deutscher Film, der sich an seinem dritten Wochenende behaupten konnte: „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Wolfgang Groos belegte mit 300.000 Euro Einspiel bei 50.000 verkauften Tickets Platz vier, gefolgt von „Poltergeist“, der bei 23.500 Zuschauern 245.000 Euro einnahm.

DIE WEITEREN NEULINGE IN DER TOP 20
„Täterätää – Die Kirche bleibt im Dorf 2“ startete in 127 Kinos mit 16.000 verkauften Tickets und 125.000 Euro Einspiel auf Platz zwölf. Der erste Teil, „Die Kirche bleibt im Dorf“, war vor knapp drei Jahren noch mit 35.000 Zuschauern gestartet. „Die Liebe seines Lebens – The Railway Man“ mit Colin Firth belegte Platz 14 mit 7600 Besuchern und 65.000 Euro Einspiel.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN FILME IN DEN TOP 20

Der sechsfache Deutscher-Filmpreis-Gewinner „Victoria“ von Sebastian Schipper war auch am dritten Wochenende überaus beständig und lockte auf Platz sechs 27.000 Besucher an, die für 230.000 Euro Einspiel sorgten. „Ostwind 2“ war auch am siebten Wochenende in den Top Ten und kann sich darüber freuen, nach 35.000 Kinogängern und 225.000 Euro Einspiel gesamt nunmehr der fünfte deutsche Filmstart in diesem Jahr zu sein, der mehr als eine Mio. Besucher begeistern konnte. „Abschussfahrt“ belegte mit 7.500 Besuchern und 58.000 Euro Einspiel am sechsten Wochenende Platz 16. „Honig im Kopf“ sicherte sich am 27. Wochenende mit 6.000 Zuschauern und 40.000 Euro Einspiel Platz 20.

Mit gesamt mehr als 1,1 Mio. Besuchern und mehr als elf Mio. Euro Einspiel konnte man sich über ein gelungenes Sommerwochenende in den deutschen Kinos freuen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Universal Pictures

Mehr über Cookies erfahren