• Kino & Stream
  • Keine Rekorde, trotzdem Nummer eins: „This Is It“

Kino & Stream

Keine Rekorde, trotzdem Nummer eins: „This Is It“

Dass Deutschland zu den Fanhochburgen von Michael Jackson zählt, wurde am vergangenen Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt: „Michael Jackson’s This Is It“ schrieb zwar keine Rekorde beim Fünf-Tages-Start in den deutschen Kinos. Souveräne Nummer eins ist er dennoch, und zwar mit knapp 600.000 Besuchern in 782 Kinos. Wie die Zahlen einzuschätzen sind, lässt sich schwer sagen: Kein Konzertfilm war jemals so gut, als Doku über ein Ausnahmeereignis des Jahres liegt der Film allerdings hinter „Deutschland. Ein Sommermärchen“ zurück, der nach der Fußball-WM 2006 mit 1,0 Mio. Besuchern angelaufen war. Zu meckern gibt es aber auch nichts über die Jacko-Zahlen.
Platz zwei ging an den beständigen „Die Päpstin„, der sich mit 330.000 Besuchern ausgezeichnet hielt. Sechsstellige Zahlen schrieben außerdem „Männerherzen“ mit 180.000 Zuschauern und „G-Force – Agenten mit Biss“ mit 160.000 Kinogängern. Und „Wickie und die starken Männer“ rutschte am achten Wochenende auch noch einmal über die 100.000-Besucher-Marke.
Gesamt wurden 1,9 Mio. Tickets in den deutschen Kinos umgesetzt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren