Kino & Stream

Kino Central zeigt japanische Monsterfilme

Es werden zwei Filme von dem Toho-Team um Regisseur Inoshiro Honda und Produzent Tomoyuki Tanaka mit Eiji Tsuburaya gezeigt, die vor allem für ihre Godzilla Filme bekannt sind.

U-2000 Tauchfahrt des Grauens_KinoCentralDer erste Film wird U-2000-Tauchfahrt des Grauens aus dem Jahr 1963 sein.
Vor 12000 Jahren ist das Inselreich MU mit seinen Bewohnern im Pazifik versunken. Seit einiger Zeit gefährden die unterirdischen Atomversuche der Supermächte die Sicherheit der Bewohner. Die Königin der Insel und ihr Hohepriester beschließen den Erdbewohner eine Lektion zu erteilen und die Weltherrschaft an sich zu reißen.
Die Menschen versuchen sich mit dem Super U-Boot Aratgon gegen den Angriff der Riesen Seeschlange Manda, welche von den MU’s in den Kampf geschickt wurde, zu verteidigen.

Monster des Graunes greifen an_KinoCentral

 

 

Der zweite Film ist ebenfalls ein Werk des Toho-Teams aus dem Jahr 1970 mit dem Titel Monster des Grauen greifen an. In diesem Film geht es um die Raumkapsel Helios 7, die bei ihrem Rückflug zum Jupiter von Außerirdischen übernommen wird. Sie stürzen in der Nähe einer Insel ab. Kurz nach dem Absturz treffen ein Arzt, sein Assistent und ein Fotograf auf der Insel ein, mit dem Ziel die Insel für den Tourismus zu erschließen. Allerdings werden die Inselbewohner seit kurzem von einem Riesentintenfisch heimgesucht, der die Insel demoliert. Die Außerirdischen erschaffen nach und nach immer mehr Ungeheuer, die die Insel zerstören und schließlich Besitz von einem Menschen übernehmen.

Im Anschluß der zwei Filme wird in der benachbarten Bar Eschloraque ab ca. 24.00 Uhr gefeiert. DJ und Regisseur Jörg Buttgereit legt auf und es werden Super-8-Filme auf einer Leinwand gezeigt.
Zum Abschluß übernimmt DJ Patrice Catani noch einmal die Turntabels und wird für gute Laune sorgen.

Samstag, 6.9.08 Kino Central 

weiter Informationen finden sich auf der Hompage des Kino Central

Mehr über Cookies erfahren