Kino & Stream

Knapp 30 Prozent Marktanteil

Koproduktionen wie „Der Vorleser“ und „The International“ eingerechnet, liegt der der deutsche Marktanteil im Kino bis einschließlich 29. März nach Umsatz bei 28,4 Prozent, nach Besuchern bei 29,6 Prozent. Das bedeutet zwar ein Minus von 6,9 Prozentpunkte nach Umsatz und 12,1 Prozentpunkte nach Besuchern im Vergleich zum extrem starken Vorjahreszeitraum, doch mit 65,3 Mio. Euro. Einspiel und 10,5 Mio. Besuchern immer noch ein deutliches Plus im Vergleich zu den Zahlen aus dem ersten Quartal von 2007. Was die deutschen Filme an Marktanteil verloren, konnten US-Produktionen an Umsatz in etwa zulegen. Während im 1. Quartal 2008 der starke deutsche Marktanteil von 71 Filmen generiert wurde, sind es 2009 acht mehr. „Männersache“ ist mit 1,3 Mio. Zuschauern aktuell der erfolgreichste deutsche Film, „Der Vorleser“ mit 1,7 Mio. Zuschauern die erfolgreichste Koproduktion.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren