Kino & Stream

„Kokowääh“ setzt sich an die Spitze

KokowaeaehIn 664 Kinos brachte es die Komödie auf 840.000 Besucher und hatte damit den bislang besten Kinostart des Jahres. Platz zwei ging nach Zuschauerzahlen an den unwiderstehlichen „Black Swan„, der am dritten Wochenende auf 250.000 Kinogänger kam und 1,9 Mio. Euro einspielte, während nach Einspielzahlen „Tron: Legacy“ die Nase vorn hatte, der bei 210.000 Zuschauern auf 2,2 Mio. Euro kam. Platz vier nach Besuchern gehört „Vorstadtkrokodile 3“ mit knapp 110.000 Besuchern, knapp gefolgt von „Rapunzel – Neu verföhnt“ mit etwa 105.000 Zuschauern und „Dickste Freunde“ mit 100.000 verkauften Tickets. Knapp den Sprung in die Top Ten verpasst hat „Serengeti„, der in 83 Kinos von 35.000 Besuchern gesehen wurde. „Poll“ gelang mit 25.000 Besuchern in 79 Kinos der Sprung unter die ersten 15. Erstmals in diesem Jahr wurden am Wochenende mehr als zwei Mio. Kinotickets verkauft.

Quelle: Blickpunkt: Film

Mehr über Cookies erfahren