Kino & Stream

Komödie „21 & Over“ im Kino

21_and_OverSaufen bis zur Besinnungslosigkeit: Der 21. Geburtstag ist für viele US-Amerikaner Anlass, die Sau rauszulassen, denn von nun an stehen ihnen die Türen von Bars und Klubs offen. Bei einer Sause zur Feier des Tages zecht ein angehender Medizinstudent derart maßlos, dass seine beiden Freunde – zwei Kampftrinker, die übermenschlich viel vertragen – im Clinch mit Halbstarken und gewaltbereiten studentischen Verbindungsschwestern große Mühe haben, ihren komatösen Kumpan nach Haus ins Bett zu schleifen. Dabei entspricht die derbe Komik, nüchtern betrachtet, dem Niveau pubertärer Minderjähriger.   

Text: Ralph Umard

Foto: JohnJohnson 2011 TwentyOneAndOverProductionsInc

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: 21 & Over im Kino in Berlin

21 & Over USA 2013; Regie: Jon Lucas, Scott Moore; Darsteller: Miles Teller (Miller), Skylar Astin (Casey), Justin Chon (Jeff Chang); 93 Minuten; FSK 12

Kinostart: 25. Juli

Weitere Kino-Neustarts vom 25. Juli

Experimenteller Schwarzweiß-Film mit Electro-Soundtrack „The Legend of Kaspar Hauser“

Banales Beziehungsdrama „Drei Stunden“

Einfühlsame Dokumentation „Virgin Tales“ über die Purity Bewegung

Robert Redfords Polit-Thriller „The Company You Keep“

Paolo Sorrentinos Italien-Update: „La Grande Bellezza“

Mehr über Cookies erfahren