Kino & Stream

„Land in Sicht“ im Kino

Land in Sicht

Bad Belzig bei Potsdam: staatlich anerkanntes Thermal-Soleheilbad mit historischem Landratsamt und eigener Burg. Ein beschauliches Fleckchen Erde, das Judith Keil und Antje Kruska zum Zentrum ihres Dokumentarfilms erkoren haben. Doch richtet „Land in Sicht“ sein Augenmerk nicht nur auf das Schaffen braver BrandenburgerInnen (Sozialarbeiter, Fitnesstrainer, Zecher), sondern vor allem auf das Asylbewerberheim am Ortsrand. Hier wartet man auf ein Ende des Daseins im Zustand „Transit“ und hat insgesamt viel Zeit zum Grübeln. Brian, Abdul und Farid schaut man ein wenig aufmerksamer dabei zu. Und kommt ihnen erstaunlich nah.

Text: Carolin Weidner

Foto: Basis Filmverleih

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Land in Sicht“ im Kino in Berlin

Land in Sicht, ?Deutschland 2013; Regie: Judith Keil, Antje Kruska; 97 Minuten; FSK 0

Kinostart: 23. Januar

Mehr über Cookies erfahren