Kino & Stream

„The Last Stand“ im Kino

The Last Stand

Als er jung war, erklärt Dorf-Sheriff Ray Owens (Arnold Schwarzenegger) einmal, musste er unbedingt nach Los Angeles, weil da „die Action“ gewesen sei. Das Kino-Comeback des 65-Jährigen hätte ambitionierter sein können: Der Plot um einen flüchtigen Kartell-Boss im Sportwagen, der auf dem Weg nach Mexiko durch Owens‘ Kaff muss, wird rasch fad und zum Aufhänger für teils unnütze Action-Sequenzen. Aber Regisseur Kim Jee-Woon hat für sein B-Movie ein paar gute Ideen,  die Kleinstadt-Szenen haben schrägen Witz und Schwarzenegger ist überraschend unpeinlich.

Text: Thomas Klein

Foto: 2013 Twentieth Century Fox

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „The Last Stand“ im Kino in Berlin

The Last Stand, USA 2012; Regie: Kim Jee-Woon; Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Genesis Rodriguez; 108 Minuten; FSK 18

Kinostart: 31. Januar

Mehr über Cookies erfahren