Kino & Stream

„The Legend of Kaspar Hauser“ im Kino

The_Legend_Of_Kaspar_HauserEin androgyner Kaspar Hauser wird an den Strand einer namenlosen Insel gespült. Das verlorene Kind kann nicht sprechen, pumpt dafür aber den Beat aus seinem Körper hervor. Unaufhörlich tanzt der spacige Hauser im Käfig, den ihm der Sheriff als Wohnstätte zugedacht hat. Manche der skurrilen Inselbewohner, die sich nur über ihre Funktionen präsentieren (Priester, Sheriff, Gräfin, Pusher), betrachten ihn als Messias, andere als Bedrohung.
Davide Manulis experimenteller Hipster-Hauser in Schwarz-Weiß nervt durch Endlos-Einstellungen und verschwurbelte Symbolik, punktet aber durch einen doppelt besetzten Vincent Gallo und den Electro-Soundtrack von Vitalic.

Text: Christoph David Piorkowski

Foto: Filmperlen

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: La leggenda di Kaspar Hauser im Kino in Berlin


The Legend of Kaspar Hauser – La leggenda di Kaspar Hauser
Italien 2012; Regie: Davide Manuli; Darsteller: Vincent Gallo (Sheriff und Pusher), Claudia Gerini (Gräfin); 95 Minuten; FSK k.A.

Kinostart: 25. Juli

 

weitere Kino-Neustarts vom 25. Juli:

Banales Beziehungsdrama „Drei Stunden“

Komatöse Komödie mit derben Späßen: „21 & Over“

Einfühlsame Dokumentation „Virgin Tales“ über die Purity Bewegung

Robert Redfords Polit-Thriller „The Company You Keep“

Paolo Sorrentinos Italien-Update: „La Grande Bellezza“

Mehr über Cookies erfahren