Kino & Stream

„Love Is All You Need“ im Kino

Love Is All You Need

Pierce Brosnan, ein bisschen außer Kontext und auf ganz lustige Weise verirrt, begibt sich als Brit-Gentleman unter lauter Dänen und fährt mit ihnen zusammen nach Italien, um dort gemeinsam eine Hochzeit zu feiern. Die Amalfi-Küste, die Susanne Bier ohne Furcht vor Klischees höchst sonnendurchflutet ausmalt, bietet den Hintergrund für einige amouröse Verwicklungen. In vielerlei Hinsicht ist „Love Is All You Need“ dabei sicherlich absehbares Gefälligkeitskino. Und doch inszeniert Bier diese Konstellationen recht charmant als leichtfüßige Komödie, die mit ernsten Untertönen nicht nur von Trennung, sondern auch auf ganz tröstliche Weise von Krebskrankheit erzählt.

Text: Sascha Rettig

Foto: 2012 PROKINO Filmverleih GmbH

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Love Is All You Need“ im Kino in Berlin

Love Is All You Need, Dänemark/Schweden/Italien/Frankreich/Deutschland 2012; Regie: Susanne Bier; Darsteller: Pierce Brosnan (Philip), Trine Dyrholm (Ida), Molly Blixt Egelind (Astrid, Idas Tochter); 112 Minuten; FSK k.A.

Kinostart: 22. November

Mehr über Cookies erfahren