• Kino & Stream
  • „Love Life – Liebe trifft Leben“ im Kino in Berlin

Kino & Stream

„Love Life – Liebe trifft Leben“ im Kino in Berlin

Love Life

Stärker könnte die Erschütterung eigentlich nicht sein. Eben noch erleben Stijn (Barry Atsma) und Carmen (Carice van Houten) in „Love Life“ das perfekte Leben, in dem sie nicht nur unbeschwert sind, alles ausschöpfen und in vollen Zügen genießen. Sie erleben auch eine intensive Liebe, die sogar aushält, dass Stijn sich immer wieder Abwechslung bei anderen Frauen sucht. Dann aber bekommt Carmen die niederschmetternde Diagnose: Brustkrebs. Welche Herausforderungen das für die Liebe und die Ehe mit sich bringt? Das schlägt sich hier zwischen gesundheitlichen Rückschlägen und Hoffnungsschimmern in einem ewigen Beziehungs-Hin-und-Her nieder. „Love Life“ macht es nicht leicht, all dem zu folgen, ist Stijn doch ein denkbar unsympathischer Protagonist. Vor allem aber wird der Gegensatz, der sich zwischen der Krankheit aus heiterem Himmel und der schicken Lifestyle-Existenz auftut, nicht konsequent genug illustriert. Dafür gefällt sich der Film selbst zu gut mit seinen makellosen Luxusoberfächen und edel lackierten Bildern. „Love Life“ ist ein Schöner-sterben-Drama, das selten mehr Tiefgang entwickelt als ein mittelprächtiges TV-Movie.

Text: Sascha Rettig

Foto: Camino Film Eyeworks

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: „Love Life – Liebe trifft Leben“ im Kino in Berlin

Love Life – Liebe trifft Leben (Komt een Vrouw bij de Dokter), Niederlande 2009; Regie: Reinout Oerlemans; Darsteller: Carice van Houten (Carmen), Barry Atsma (Stijn), Anna Drijver (Roos); 113 Minuten; FSK 12

Kinostart: 29. September

Mehr über Cookies erfahren