• Kino & Stream
  • „Lychener 64 – Berlin Prenzlauer Berg“ im Kino

Kino & Stream

„Lychener 64 – Berlin Prenzlauer Berg“ im Kino

Wenn Menschen neu nach Berlin kommen, wollen sie häufig in den Prenzlauer Berg, weil da zu wohnen als schick gilt. Was dabei drauf geht, zeigt die Doku „Lychener 64 – Berlin Prenzlauer Berg“, in der die Bewohner eines besetzten Hauses mit ihren Träumen und Papageien auftreten – bis der Brief kommt, der die neuen Besitzverhältnisse klarmacht. Am Ende steht ein sanierter Altbau, „vielleicht ein bisschen kühl“, dafür aber kaum von dem danebenstehenden Gebäude zu unterscheiden. So entsteht das Boboville, vor dem dann andere Alt- und Neuberliner nach Kreuzkölln flüchten.

Text: Bert Rebhandl

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Lychener 64 Berlin-Prenzlauer Berg“ im Kino in Berlin

Lychener 64 Berlin Prenzlauer Berg, Deutschland 2010; Regie: Jakob Rühle, Fabio Dondero, Teresina Moscatiello; Farbe, 84 Minuten

Kinostart: 22. April

Mehr über Cookies erfahren