Kino & Stream

„Mahler auf der Couch“ im Kino

Mahler auf der Couch

Ein eigenwilliges Porträt, das auch eine Lanze für Gustav Mahlers Gattin Alma bricht, inszeniert das Regieduo Percy und Felix Adlon. Die Entdeckung von Almas Ehebruch mit Walter Gropius stürzt Mahler in eine Krise, aus der ihn eine Analyse bei Freud führen soll. Die Ironie dieser Sitzungen, in denen Mahler an seinen Selbsttäuschungen festhält, schmälern Vater und Sohn Adlon jedoch durch die Betulichkeit der Eheszenen – auch wenn sie die Chronologie geschickt durcheinanderwirbeln.

Text: Frank Arnold

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Mahler auf der Couch“ im Kino in Berlin

Mahler auf der Couch, Deutschland/Österreich 2010; Regie: Felix O. Adlon, Percy Adlon; Darsteller: Johannes Silberschneider (Gustav Mahler), Barbara Romaner (Alma Mahler); 105 Minuten

Kinostart: 7. Juli

Mehr über Cookies erfahren