Kino & Stream

„Männerherzen“ verteidigt Platz eins

Mit rund 380.000 Besuchern konnte Simon Verhoevens „Männerherzen“ an seinem zweiten Wochenende Platz eins der Kinocharts verteidigen und steuert damit beharrlich auf die Eine-Mio.-Zuschauer-Marke zu. Platz zwei belegte als bester Neuling „G-Force – Agenten mit Biss“ mit rund 350.000 Besuchern. Bemerkenswert auch hier: rund 50 Prozent des Einspiels wurde von der 3-D-Version erzielt, die allerdings mit nur rund einem Drittel der Gesamtkopienzahl des Films an den Start ging. Auf Platz drei landete „Wickie und die starken Männer„, der nach rund 290.000 Besuchern die Vier-Mio.-Besucher-Marke geknackt hat. Die weiteren Plätze in der Top 5 belegten „Oben“ mit rund 220.000 Besuchern und „Die nackte Wahrheit“ mit rund 175.000 Besuchern. Als zweitbester Neuling des Wochenendes ebenfalls den Sprung in die Top Ten schaffte Cannes-Gewinner „Das weiße Band“ mit rund 50.000 Besuchern. Insgesamt wurde die Zahl von zwei Mio. verkauften Tickets in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende knapp verfehlt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren