• Kino & Stream
  • „Maria, ihm schmeckt\s nicht“ mit Christian Ulmen im Kino

Kino & Stream

„Maria, ihm schmeckt\s nicht“ mit Christian Ulmen im Kino

Jan (Christian Ulmen) und Sara (Mina Tander) sind verliebt und verlobt und wollen heiraten, die Eltern des jeweils anderen sollen kennengelernt werden. So eine Situation ist natürlich immer krisenanfällig; im Falle von Jan und Sara besteht die größte Schwierigkeit im etwas eigenwilligen Vater der Braut: Der Süditaliener Antonio Marcipane (Lino Banfi) begegnet seinem zukünftigen Schwie­gersohn nicht nur mit einiger Skepsis, sondern besteht auch darauf, dass die Hochzeit in seiner Heimat stattfindet.
Man fährt also zur italienischen Großfamilie nach Campobello, wo die Verlobten nicht in einem Zimmer schlafen dürfen und der auf Meeresfrüchte allergische Jan anhaltend mit Muscheln gefüttert wird. Auch sonst geht bis zum Hochzeitstag beim Aufeinanderprallen von deutscher Verklemmt­heit und italienischem Chaos alles Mögliche schief – von unauffindbaren Personaldokumenten bis zu großfamiliären Kernschmelzen.
Die Komödie nach dem Bestseller-Roman von Jan Weiler nimmt die Peinlichkeiten aufs Korn, die beim Aufeinanderprallen zweier Kulturen und ihrer jeweiligen Vorurteile auftreten. Die junge Regisseurin Neele Leana Vollmar inszeniert das mit angenehm leichter Hand, weitgehend liebevoll, nur selten gibt sie der Versuchung zum billigen Lacher nach.

Text: Catherine Newmark

tip-Bewertung: Annehmbar

Lesen Sie hier: Christian Ulmen im Interview

Orte und Zeiten: „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ im Kino in Berlin

Maria, ihm schmeckt’s nicht!, Deutschland/Italien 2009; Regie: Neele Leana Vollmar; Darsteller: Christian Ulmen (Jan), Lino Banfi (Antonio), Mina Tander (Sara); Farbe, 96 Minuten

Kinostart: 6. August

 

TRAILER UND FILMKRITIK ZU „ZERRISSENE UMARMUNGEN“

Mehr über Cookies erfahren