• Kino & Stream
  • Medienboard unterstützt Digitalisierung mit 400.000 Euro

Kino & Stream

Medienboard unterstützt Digitalisierung mit 400.000 Euro

Money, Money, MoneyIm Rahmen des im vergangenen Jahr gestarteten Sonderprogramms Kinodigitalisierung hat das Medienboard Berlin-Brandenburg aktuell 14 Kinos Fördermittel in Höhe von insgesamt 400.875 Euro ausgeschüttet. Damit wird die Umrüstung von 20 Kinosälen gefördert. Jeweils Förderungen für zwei Säle erhielten das Filmforum Schwedt (40.350 Euro), das Spree-Kino Spremberg (43.200 Euro), das filmkunst 66 (43.200 Euro), das Hackesche Höfe Kino (41.958 Euro), das Neue Kant Kino (42.071 Euro) und das Central (43.200 Euro).

Die Fördergelder im Überblick:

FilmforUM Schwedt, Saal 1 – Schwedt/Oder – 21.600,00 Euro
FilmforUM Schwedt, Saal 2 – Schwedt/Oder – 18.750,00 Euro
KinOH! Stadthalle Cottbus – Cottbus – 18.000,00 Euro
Kulturhaus Pritzwalk – Pritzwalk – 21.600,00 Euro
Linden-Kino Wusterhausen/Dosse – Wusterhausen/Dosse – 19.522,00 Euro
Movie Magic Eberswalde, Saal 2 – Eberswalde – 18.000,00 Euro
Multikulturelles Centrum Templin – Templin – 21.600,00 Euro
Spreekino Spremberg, Saal 1 – Spremberg – 21.600,00 Euro
Spreekino Spremberg, Saal 2 – Spremberg – 21.600,00 Euro
Union Filmtheater LU, Saal 3 – Luckenwalde – 17.190,56 Euro
Filmkunst 66, Saal 1 – Berlin-Charlottenburg – 17.291,52 Euro
Filmkunst 66, Saal 2 – Berlin-Charlottenburg – 17.291,52 Euro
Hackesche Höfe Kino, Saal 1 – Berlin-Mitte – 20.358,00 Euro
Hackesche Höfe Kino, Saal 2 – Berlin-Mitte – 21.600,00 Euro
Neue Kant Kinos Berlin, Saal 1 – Berlin-Charlottenburg – 21.600,00 Euro
Neue Kant Kinos Berlin, Saal 2 – Berlin-Charlottenburg – 20.471,00 Euro
Central-Kino, Saal 1 – Berlin-Mitte – 21.600,00 Euro
Central-Kino, Saal 2 – Berlin-Mitte – 21.600,00 Euro
Thalia 1 – Berlin-Steglitz – 18.000,00 Euro
Union Friedrichshagen – Berlin-Friedrichshagen – 21.600,00 Euro

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Oliver Weber / pixelio.de

Mehr über Cookies erfahren