Kino & Stream

„Men & Chicken“ im Kino

Men & Chicken

Der eine ist Wissenschaftler, der andere ein Zwangscharakter, trotzdem haben die Brüder Elias und Gabriel bislang zusammengehalten. Als sie erfahren, dass sie einen biologischen Vater haben, von dem sie bisher nichts wussten, machen sie sich auf die Suche nach ihm – und begegnen drei exzentrischen Halbbrüdern, deren Aussehen Anlass zu Spekulationen gibt. Mit „Dänische Delikatessen“ und „Adams Äpfel“ hat der dänische Regisseur und -Autor Anders Thomas Jensen bereits sein Talent zu provozieren unter Beweis gestellt.
Mit „Men & Chicken“ zieht er die Schraube an und verletzt gezielt die Regeln des guten Geschmacks, bedient sich bei Klassikern wie H. G. Wells’ „Die Insel des Dr. Moreau“ und erzählt letztlich eine bewegende Familiengeschichte, die sich in der zweiten Hälfte allerdings eher zähflüssig entwickelt. Ungewöhnlich: Mads Mikkelsen, der diesmal (mit Locken und Schnauzbart) spielt, statt mit purer Präsenz zu überzeugen.

Text: Frank Arnold

Foto: Rolf Konow / M&M Production / DCM

Orte und Zeiten: „Men & Chicken“ im Kino in Berlin

Men & Chicken (Mжnd & Hшns), Dänemark/Deutschland 2014; Regie: Anders Thomas -Jensen; Darsteller: Mads Mikkelsen (Elias), David Dencik (Gabriel), Nikolaj Lie Kaas (Gregor); 104 Minuten

Kinostart: Do, 02. Juli 2015

Mehr über Cookies erfahren