• Kino & Stream
  • Michael Douglas und Robert De Niro in „Last Vegas“

Kino & Stream

Michael Douglas und Robert De Niro in „Last Vegas“

Last_Vegas_17_c_UniversalPictures… bevor der notorische Junggeselle unter ihnen dort endlich seine (halb so alte) Lebensgefährtin heiraten will. Das klingt peinlicher, als es ist. Der Film gibt seinen Akteuren Raum, der eleganten Gutmütigkeit von Morgan Freeman ebenso wie der Verkniffenheit von Robert De Niro – nur Michael Douglas überzieht den Junggesellen mehrfach in Richtung Karikatur – als stecke in seiner Figur noch ein Stück Liberace. Insgesamt eher eine melancholische Komödie, in der die vier unter Beweis stellen können, dass noch viel Leben in ihnen steckt, wie Morgan Freeman einmal sagt.

Text: Frank Arnold

Foto: Universal Pictures

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Last Vegas“ im Kino in Berlin

Last Vegas USA 2013; Regie: Jon Turteltaub; Darsteller: Michael Douglas (Billy), Robert De Niro (Paddy), Morgan Freeman (Archie); 105 Minuten; FSK 0

Kinostart: 14. November

Mehr über Cookies erfahren