Kino & Stream

Michael Jackson-Film im Oktober

Michael JacksonWie der Filmverleih Sony Pictures am 11. August in einer Pressemitteilung vermeldete, kommt die Dokumentation über die letzten Tage im Leben von Michael Jackson am 29.Oktober 2009 weltweit in die Kinos. Der Film entstand vor allem bei den Proben für die im Juli geplanten Jackson-Konzerte in der Londoner O2-World. Dort wollte der „King Of Pop“ in insgesamt 50 Konzerten ein Live-Comeback feiern. Regisseur Kenny Ortega begleitete den am 25. Juni verstorbenen Sänger bei den Proben zu diesen Konzerten im Staples Center in Los Angeles und im Forum in Inglewood. Zu sehen sein werden sowohl Backstage-Aufnahmen als auch Aufzeichnungen von den Proben auf der Bühne. Auch Freunde und Kollegen von Michael Jackson werden in Interviews zu Wort kommen. Insgesamt entstand während der Proben rund 100 Stunden Filmmaterial, die nun zu der Dokumentation zusammengeschnitten werden.
Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen um die Veröffentlichung der Aufnahmen gegeben, da diverse Rechtefragen nicht geklärt waren. Offensichtlich hat man sich nun jedoch geeinigt, heißt es in der Presseerklärung doch auch, dass die Einnahmen des Films dem Michael Jackson Family Trust zugute kommen.
Titel der Dokumentation wird „This Is It“ sein. Ob sich die Vermarktungsfirmen an die Aussage des Titels halten, ist jedoch fraglich. Live-Veranstalter AEG hatte bereits kurz nach dem Tod Jacksons ein Live-Album und eine DVD angekündigt.

Mehr über Cookies erfahren