Kino & Stream

Musik-Film-Marathon in der Kurbel

die_kurbelDer Musik-Film-Marathon in Berlin öffnet seine Tore: 32 Musikfilme aus 60 Jahren sind vom 28. März bis zum 10. April in der Kurbel in Charlottenburg zu sehen. Die Veranstaltung widmet sich der Entwicklung der modernen Filmsprache sowie der genreübergreifenden Arbeit an der Musik, ihre Entstehungsbedingungen und Wirkungsgeschichte. Gezeigt wird ein internationaler Querschnitt aus Europa, Indien, Südamerika, Afrika und den USA. Neben ausgewählten Klassikern des Musikfilms werden zahlreiche Filme in Erstaufführung präsentiert. Einige Regisseure haben ihr Kommen angekündigt, so der Veranstalter.

Den Anfang des Marathons macht die Auschwitz-Oper „Die Passagierin“ von Mieczyslaw Weinberg, nach dem gleichnamigen Roman von Zofia Posmysz. Filmische Protagonisten werden außerdem Frank Zappa (The Yellow Shark“), Duke Ellington („Daybreak Express“), Bob Dylan („Don’t Look Back“)und Jack White („It Might Get Loud“) sein. Neben den Filmen wird es zudem einige themenverwandte Veranstaltungen wie z.B. eine Konzertinstallation und einen Vocal-Workshop geben.

Musik-Film-Marathon Die Kurbel 28. März bis 10. April, www.musik-film-marathon.de

Mehr über Cookies erfahren