Kino & Stream

Nachkriegskino in den Eva-Lichtspielen

PikanterieSchon seit geraumer Zeit besetzt das Eva-Kino eine Marktnische: Jeden Mittwoch zeigt man in Wilmersdorf alte deutsche Filme für ein Publikum, das sich vornehmlich dafür interessiert, die UFA-Stars seiner Jugend noch einmal in vollem Glanz auf der Leinwand zu erleben. Ganz unproblematisch ist das angesichts der Belastung vieler Filme durch die NS-Zeit nicht, auch wenn Programmgestalter Martin Erlenmaier mittlerweile öfter Filme mit Schauspielern ins Programm nimmt, deren Karriere in Deutschland durch die Nazi-Ära beendet wurde. Jetzt gibt es zusätzlich eine neue Filmreihe: Unter dem Titel „Deutsche Filme nach 1945“ widmet man sich nun auch dem Nachkriegskino. Nach wie vor liegt der Schwerpunkt auf einstigen Publikumslieblingen: Curd Jürgens und Irene von Meyendorff gibt es am 20. Dezember in „Pikanterie“ (Foto) zu sehen.

Deutsche Filme nach 1945, Eva-Lichtspiele, jeweils Montag 15.45 Uhr

Mehr über Cookies erfahren