Kino & Stream

„Neuland – Unknown Territory“ im Kino

Neuland - Unknown Territory

Die Doku von Anna Thommen über eine Baseler Integrationsschulklasse für Einwandererkinder und ihren engagierten Lehrer porträtiert in Form einer Langzeitbeobachtung über zwei Jahre einige Teenager mit ihren individuellen Lebensgeschichten und ihren Nöten. Der scheue 19-jährige Ehsanullah muss Schulden für Fluchthelfer aus Afghanistan abzahlen und hat extreme Lernprobleme, während sich die aufgeschlossene Albanerin Nazlije rasch im neuen sozialen Umfeld assimiliert. Die unspektakuläre filmische Darstellungsweise schafft behutsam menschliche Nähe zu den Protagonisten.

Text: Ralph Umard

Foto: 2015 Rise and Shine Cinema

Orte und Zeiten: „Neuland – Unknown Territory“ im Kino in Berlin

Neuland – Unknown Territory, Schweiz 2013; Regie: Anna Thommen; 96 Minuten

Kinostart: Do, 23. April 2015

Mehr über Cookies erfahren