Kino & Stream

„Oh Boy“ bekommt US-Start

Oh Boy

Der US-Verleih Musicbox wird den Lola-Gewinner „Oh Boy“ in die US-Kinos bringen. Einen entsprechenden Deal konnte Beta Cinema im Rahmen des Marchй du Film abschließen, wo der Film zuvor bereits u.a. nach Japan (Cetera), Russland (P&I Films), Ungarn (Cirko), Norwegen (Fidalgo), Serbien/Montenegro (Discovery) und Mexiko (Cinema Nueva Era) verkauft wurde.
„Wir sind wirklich stolz darauf, dass Musicbox den Film in den USA verleihen wird. Ed Arentz und William Schopf, die in Amerika auch ‚Unsere Mütter, unsere Väter‘ in die Kinos bringen werden, glauben sehr an ‚Oh Boy‘, deshalb fühlen wir uns bei ihnen mit diesem Film sehr gut aufgehoben“, so Dirk Schürhoff, Geschäftsführer von Beta Cinema.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: X-Verleih

Mehr über Cookies erfahren