Kino & Stream

Omar Sharif gestorben

Omar SharifBekannt wurde er als Scheich neben Peter O’Toole in „Lawrence von Arabien“ (1962), weltberühmt jedoch wurde er drei Jahre später als „Doktor Schiwago“: Omar Sharif ist am Freitag (10. Juli) im Alter von 83 Jahren in Kairo gestorben. Wie seine Agentur mitteilte, erlag der in Ägypten geborene Schauspieler einem Herzinfarkt.
Erst Ende Mai hatte der Sohn von Omar Sharif in einem Interview bestätigt, dass der Schauspieler an Alzheimer erkrankt sei und sich deshalb aus dem Showgeschäft zurückgezogen habe. Seinen letzten großen, internationalen Erfolg feierte Sharif 2003 als Monsieur Ibrahim in der Literaturverfilmung „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“.

Foto: Nicolas Genin / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren