Kino & Stream

Open-Air-Kino beim Wassermusik 2010-Festival

Margem

Nil, Donau und Amazonas: Wie diese drei großen Ströme zu künstlerischen Inspirationsquellen werden, gibt es beim Festival Wassermusik 2010 im Haus der Kulturen der Welt nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Denn neben klanglichen Flussexkursionen steht auch eine Open-Air-Filmreihe auf dem Programm, die mit neun Beiträgen zwischen Klassikern und unbekannterem Terrain hin und her schippert. So begleitet Maya Da-Rins brasilianische Doku „Margem“ (Foto) ein Frachtschiff durch entlegene Amazonas-Regionen, und Otto Sander ist als Kapitän im Fluss-Roadmovie „Donau, Duna, Dunaj, Dunav, Dunarea“ unterwegs.

Text: Sascha Rettig

Wassermusik 2010: Sommer-Open-Air-Festival im Haus der Kulturen der Welt; vom 22.7. bis 13.8., www.hkw.de

Mehr über Cookies erfahren