• Kino & Stream
  • Premiere von „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“ im Babylon Mitte

Kino & Stream

Premiere von „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“ im Babylon Mitte

Fräulein Stinnes fährt um die WeltEine ungewöhnliche Abenteuergeschichte erzählt der Film „Fräulein Stinnes fährt um die Welt„. Die Industriellentochter Clärenore Stinnes startete 1927, um als erste Frau mit einem Auto die Erde zu umrunden. Zusammen mit zwei Technikern und dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström hat sie 48.000 Kilometer vor sich, wird jedoch von Anfang an mit Problemen wie Kriegen, Überfällen, Motorschäden und Krankheiten konfrontiert. Als das Team zerfällt bleibt am Ende nur Kameramann Söderström übrig, der die mutige Frau auf ihrer insgesamt zweijährigen Reise begleitet. Das Material, das der Schwede während der Weltumrundung aufgenommen hat, ist bis heute erhalten und bildet das Herz des Filmes. Lediglich Schlüsselszenen der Reise hat Regisseurin Erica von Moeller („Hannah“) in Spielfilmpassagen nachgestellt. In den Hauptrollen sind Sandra Hüller („Requiem“) und der dänische Schauspieler Bjarne Henriksen („Das Fest“) zu sehen.
Fräulein Stinnes fährt um die Welt“ läuft am 20. August in den deutschen Kinos an. Bei der Vorabpremiere im Babylon Mitte wird Regisseurin Erica von Moeller persönlich anwesend sein.

Fräulein Stinnes fährt um die Welt, Vorabpremiere, Babylon Mitte, Mo 17.8., 19 Uhr

Mehr über Cookies erfahren