Kino & Stream

Prince of Persia auf dem Thron

Das wettermäßig passable, recht sonnige Pfingstwochenende hat sich auch im Kino niedergeschlagen und den bisherigen Spitzenreitern den Wind aus den Segeln genommen. Ganz vorn landete die Disneyproduktion „Prince of Persia„. Die Jerry-Bruckheimer-Produktion wurde in den europäischen Schlüsselterritorien eine Woche vor den USA gestartet, um nicht zu nahe an die Fußball-WM zu kommen. In Deutschland ging sie mit etwa 600 Kopien an den Start und wurde von  ca. 340.000 Besuchern gesehen.

Auf Platz zwei folgt Vorwochenspitzenreiter „Robin Hood„, der nur noch 170.000 Zuschauer anzog – am Startwochenende waren es drei mal so viele. Auf Platz drei kam das Horror Serial „Nightmare on Elm Street“, das immerhin  95.000 Kinogänger sehen wollten.  „Plan B für die Liebe“ sicherte sich die vierte Position und lag damit vor „vincent will meer“ und  „Mit dir an meiner Seite„, die nach den Höhenflügen der letzten beiden Wochen deutlich nachließen und jeweils nur noch auf etwa 35.000 Besucher verweisen können.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren