Kino & Stream

Regisseur Malik Bendjelloul verstorben

Malik BendjelloulMalik Bendjelloul, der 2013 Jahr für seine Musikdokumentation „Searching for Sugar Man“ den Oscar gewonnen hat, wurde gestern tot in seiner Wohnung in Stockholm aufgefunden. Er war erst 36 Jahre alt. Bislang gibt es noch keine offizielle Mitteilung zur den genauen Todesumständen des Filmemachers. Die Polizei geht jedoch von einer Todesursache ohne Fremdeinwirkung aus. Bendjelloul, der aus dem schwedischen Ystad stammt, arbeitete in den Neunziger Jahren zunächst als Schauspieler in der schwedischen Serie „Ebba och Didrik“. Anschließend produzierte er diverse Musikdokumentationen fürs schwedische Fernsehen. „Sugar Man“ war sein erstes Kinoprojekt. Es erzählt die bewegende Geschichte über den tot geglaubten Folksänger Sixto Rodriguez, der von zwei südafrikanischen Fans aufgespürt wurde.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Georges Biard / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren