Kino & Stream

Rencontres Internationales 2012 im HKW

Rencontres Internationales

Die Rencontres Internationales tragen ihren Namen zu Recht. Sie organisieren nun schon zum fünften Mal eine Plattform, auf der „Neuer Film und zeitgenössische Kunst“ in „internationalen Begegnungen“ zusammenkommen können. Die Veranstaltung, die auch in Madrid und Paris Ausgaben hat und eine wichtige Nahtstelle des gegenwärtigen Kulturbetriebs bearbeitet, gewinnt immer wieder Künstler als Kuratoren, so wird in diesem Jahr neuerlich Pedro Costa einen Abend gestalten, wie auch der Kanadier Mark Lewis. Christian Baranis Film „My ­Dubai“ wird als zentrales Dokument einer globalisierten Kunst angekündigt. Zu den vertretenen Künstlern zählen Stars wie ­Johan Grimonprez, aber auch solche, die noch einer größeren Entdeckung harren, wie die Portugiesin Filipa Cйsar.

Text: Bert Rebhandl

Rencontres Internationales, Di 3. bis Fr 8.7. im Haus der Kulturen der Welt

www.art-action.org

Mehr über Cookies erfahren