Kino & Stream

„Resturlaub“ im Kino

ResturlaubAnstatt mit der Freundin in den Sommerurlaub nach Mallorca zu starten, fliegt ein Bamberger Brauereiangestellter heimlich nach Buenos Aires, um der Enge seiner eintönigen Existenz zu entfliehen. Nach peinlichen Blamagen und anstrengendem Sex kehrt er geläutert zurück ins kleinbürgerliche Provinzleben. Spießige Ideologie, dilettantischer Slapstick, Fürze ins Gesicht, Chili im Arsch, eine fette Blondine und alberne Mimen sorgen für Missvergnügen in dieser schwunglosen Schmierenkomödie nach einem Bestseller von Tommy Jaud.

Text: Ralph Umard

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Resturlaub“ im Kino in Berlin

Resturlaub Deutschland 2011; Regie: Gregor Schnitzler; Darsteller: Maximilian Brückner (Pitschi Greulich), Mira Bartuschek (Biene), Stephan Luca (Arne); 101 Minuten; FSK 12

Kinostart: 11. August

Mehr über Cookies erfahren