• Kino & Stream
  • „The Revenent – Der Rückkehrer“ großer Gewinner bei den Golden Globes

Kino & Stream

„The Revenent – Der Rückkehrer“ großer Gewinner bei den Golden Globes

Die Golden Globes rücken die Machtverhältnisse in Hollywood wieder gerade: Nachdem „Spotlight“ die Kritikerpreise dominiert hatte und nach neun Nominierungen als Favorit in die Globe-Verleihung gegangen war, erwies sich jetzt „The Revenant – Der Rückkehrer“ mit drei Preisen als klarer Gewinner: bester Film, beste Regie für Alejandro Gonzalez Inarritu und bester Darsteller für Leonardo DiCaprio. Zumindest die Auszeichnungen als bester Film und für die beste Regie darf man als Überraschungen bezeichnen, zumal „Spotlight“ komplett leer ausging.
Ansonsten waren die Globes zuverlässig bei der Vergabe ihrer Preise an die großen Stars oder großen Favoriten: Als beste Komödie/Musical wurde „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ geehrt, auch wenn man sich nach Wochen fragen darf, warum das mit einem gewissen Humor erzählte, aber insgesamt doch eher packende Science-Fiction-Drama in dieser Kategorie an den Start ging. Außerdem wurde Hauptdarsteller Matt Damon als bester Schauspieler in einer Komödie prämiert.
Als beste Hauptdarstellerin in einem Drama wurde Brie Larson für „Raum“ gefeiert; im Komödienbereich war Globe-Liebling Jennifer Lawrence für „Joy – Alles außer gewöhnlich“ siegreich. Bester Nebendarsteller ist Sylvester Stallone für „Creed“, beste Nebendarstellerin Kate Winslet für „Steve Jobs“, der zudem Aaron Sorkin den Drehbuchpreis sicherte. Die beste Musik stammt von Altmeister Ennio Morricone für „The Hateful 8“; der beste Song ist „Writing on the Wall“ von Sam Smith aus „Spectre“. Der Preis für den besten Animationsfilm ging an „Alles steht Kopf“. Der beste fremdsprachige Film ist „Saul fia“.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren