Kino & Stream

Robert Pattinson in „Remember Me“ im Kino

Der „Twilight“-Star Robert Pattinson ist hier ein normaler junger Kerl in New York, der sich an die Tochter eines Polizisten heranmacht. Zugegeben, so normal nun doch nicht, denn dazu ist er ein bisschen zu attraktiv fotografiert und als Filmcharakter einen Tick zu explosiv veranlagt. Seine lässige, strubbelköpfige Schönheit wird einmal mehr zur Stilikone eines jungen, sexy Amerika, das sich allerdings dieses Mal existenzielle Fragen stellt, zum Beispiel nach der letztlichen Bedeutungs­losigkeit des eigenen Tuns. Ein romantisches Drama, das eine wach rüttelnde Intensität entwickelt im Spannungsfeld von Lust, Flirt, Witz einerseits und der schmerzlich aufbrechenden Desillusion durch den plötzli­chen Tod nahestehender Menschen.

Text: Iris Depping

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Remember Me“ im Kino in Berlin

Remember Me, USA 2010; Regie: Allen Coulter; Darsteller: Robert Pattinson (Tyler Hawkins), Emilie de Ravin (Ally Craig), Pierce Brosnan (Charles Hawkins); 113 Minuten

Kinostart: 25. März

Mehr über Cookies erfahren