• Kino & Stream
  • „Robin Hood“ schießt sich nach vorn in die Kinocharts

Kino & Stream

„Robin Hood“ schießt sich nach vorn in die Kinocharts

RobinHoodEtwa 610.000 Besucher an den Starttagen in die Neuverfilmung des Heldenklassikers „Robin Hood“ mit Russel Crowe in der Hauptrolle.
Iron Man 2“ musste sich mit Platz 2 und fast einem Drittel weniger Besuchern zufrieden geben (210.000). Dahinter landete „Plan B für die Liebe“ mit Jennifer Lopez, der mit 125.000 Zuschauern moderat abschnitt. 120.000 Kinogängern wollten „Mit dir an meiner Seite“ sehen, der diesmal das Duell der Nicholas Sparks-Verfilmungen eindeutig für sich entschied.
Um Platz vier kämpfen aktuell nach Besucherzahlen „Drachenzähmen leicht gemacht“ und „vincent will meer“. Beide lockten jeweils ungefähr 95.000 Besucher an. „Das Leuchten der Stille“ belegte mit 80.000 Besuchern Platz sechs. Und auch der Jugendfilm „Tiger-Team – Der Berg der 1000 Drachen“ kann sich mit Platz sieben und 70.000 Besuchern sehen lassen.
Von den weiteren Neustarts brachte es „Schock Labyrinth 3D“ auf etwa 50.000 Zuschauer, der wunderbare Animationsfilm „Der fantastische Mr. Fox“ kam zunächst nur auf 35.000 verkaufte Tickets.

Quelle: Blickpunkt Film

Foto: Universal Studios

weitere Meldungen:

AKTUELLES AUS CANNES

Mehr über Cookies erfahren