Kino & Stream

Im Kino: Das Teenie-Musical „Rock It“

Rock_ItDoch statt zu üben, fängt sie an zu leben. Sie lernt nette Mitschülerinnen kennen, vor allem aber die Jungs von der Teenie-Band Rock it. Diese suchen einen neuen Keyboarder, und nach Einkauf einiger cooler Klamotten kann Julia mit ihren Tas­tenkünsten überzeugen; sie wird Mitglied der Band. Es beginnt für sie ein anstrengendes Doppelleben zwischen Klavierproben im Internat und heimlichen Treffen mit der Band – und dem sehr süßen Leadsänger Nick (Daniel Axt), in den sie sich gleich von Anfang an verguckt hat.
Es kommt natürlich alles, wie es kommen muss, und auf dem Weg dahin ist der Film ein wirklich gut gelauntes, fröhliches, manchmal witziges und oft anrührendes Teenie-Musical geworden. Ein bisschen überzeugender wäre die Sache höchs­tens noch, wenn die Musik, um derentwillen Julia ihren Mozart aufgibt, wirklich guter Rock wäre und nicht grauenhaft seichter Deutschpop.

Text: Catherine Newmark

tip-Bewertung: Annehmbar

Termine: Rock It im Kino in Berlin

Rock It, Deutschland 2010; Regie: Mike Marzuk; Darsteller: Emilia Schüle (Julia), Daniel Axt (Nick), Maria Ehrich (Francesca); Farbe, 95 Minuten

Kinostart: 18. Februar

Mehr über Cookies erfahren