Kino & Stream

Rocky der Siebte – Sylvester Stallone boxt weiter

rocky„Ich weiß, dass ich mich wahrscheinlich zum Idioten machen werde, wenn ich einen weiteren ‚Rocky‚-Film drehe, nachdem ich 60 geworden bin. Mir ist auch klar, dass es dafür eine Menge Kritik geben wird. Selbst meine Frau sagte: ‚Lass es sein, Du wirst Deine Kinder blamieren.‘ Aber ich erwiderte ihr: ‚Versuche ich es nicht, werde ich ein wirklich unglücklicher Mann sein.'“

Stallone hat in den letzten Jahren mit „Balboa“ und „John Rambo„, der letzte „Rocky“-Film spielte bei einem Budget von 24 Millionen Dollar weltweit 155 Millionen Dollar ein – seine Karriere erfolgreich wiederbelebt, und wird demnächst in dem von ihm realisierten Actionfilm „The Expendables“ zu sehen sein. Trotzdem Stallone auch an einem neuen Rambo-Film arbeitet, der im nächsten Jahr in den Kinos starten soll, klingt die Aussage des Action-Oldies doch reichlich unglaubwürdig. Stallone behauptete weiter, dass er mit dem neuen „Rocky„-Film Erfolg haben könnte, wenn er dort das Älterwerden thematisiert. Aber tat er das nicht auch schon im letzten „Rocky“-Teil? Dort arbeitete der Action-Star weniger im Boxring, als an seinem eigentlichen Problem – sein Alter! Was kommt also: Rocky im Rollstuhl, oder gar im Altersheim? Wir können es kaum erwarten.

Mehr über Cookies erfahren