Kino & Stream

Roland Emmerich: Neues Projekt gestoppt

Roland EmmerichRückschlag für Roland Emmerich. Der deutsche Regisseur wollte eigentlich nächste Woche mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Projekt „The Zone“ beginnen – nun wurde der Alienfilm gestoppt und auf Eis gelegt. Dies ist umso bemerkenswerter, da es sich bei „The Zone“ keinesfalls um einen zig-millionenschweren Blockbuster б la „Independence Day“ oder „2012“ handelte, sondern mit einem Budget von gerade mal fünf Millionen US-Dollar geplant war.
Emmerich wollte sich bei der Machart von „The Zone“ an einen Hollywood-Trend der letzten Jahre hängen. Wie schon bei Filmen wie „Paranormal Activity“, „Cloverfield“ oder auch dem „Blair Witch Project“ sollte der Eindruck erweckt werden, dass das Filmmaterial eher zufällig gefunden worden sei. Eine Machart, die wohl nur begrenzt funktioniert – wenn man den Geldgebern Roland Emmerichs glauben darf.

Mehr über Cookies erfahren