Kino & Stream

„Roller Girl“ im Kino

Roller_GirlAmerika ist das Land mit den vielen Wegen zum Ruhm. In der Komödie „Roller Girl“ spielt Ellen Page („Juno“) eine typische amerikanische Teenager-Außenseiterin, die entdeckt, dass sie auf der Rennbahn viel besser ist als auf dem Laufsteg (wo ihre Mutter sie gern sähe): Bliss wird ein Rollergirl und betritt eine vornehmlich von Frauen bestimmte Welt, die Drew Barrymore mit allen Zeichen burschikoser Geschlechtersolidarität ausstattet. Die ins Regiefach gewechselte Schauspielerin trägt dabei manchmal ein wenig dick auf, lässt ihrem tollen Ensemble dabei aber viel Raum für energischen Vorwärtsdrang und kleine Rangeleien.           

Text: Bert Rebhandl

Foto: Senator Filmverleih

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Roller Girl“ im Kino in Berlin

Roller Girl USA 2009; Regie: Drew Barrymore; Darsteller: Ellen Page (Bliss Cavendar), Drew Barrymore (Smashley Simpson), Kristen Wiig (Maggie Mayhem); 110 Minuten; FSK 12

Kinostart: 1. September

Mehr über Cookies erfahren