Kino & Stream

Romuald Karmakar auf der Biennale

Between The Devil

Romuald Karmakar zählt unter den deutschen Filmemachern zu denjenigen, die von der Kunstwelt mit großem Interesse beobachtet werden. Das hat auch damit zu tun, dass er schon lange flexibel mit den geläufigen Formaten umgeht. Auf seinem Online-Videokanal „cinekarmakar“ stehen viele Clips zur Sichtung bereit, immer wieder hat er in der kleinen Form tolle Sachen geschaffen. Bei der Kunstbiennale in Venedig wurde Karmakar nun für den deutschen Pavillon ausgewählt: Mit 19 Filmen für 19 Tage wird er eine Auswahl aus dieser Produktion zeigen, die zuletzt durch eine große Ausstellung in Harvard auch viel amerikanisches Material enthielt. Wer darüber hinaus diesem Filmschaffen folgen will oder nicht nach Venedig kommt, kann ganz einfach cine-karmakar abonnieren.

Text: Bert Rehandl

Foto: Pantera Film GmbH

Romuald Karmakar im Deutschen Pavillon der Biennale, Sa 1.6. bis So 24.11., Biennale Venedig

www.deutscher-pavillon.org?/2013

www.youtube.com/user/cinekarmakar

Mehr über Cookies erfahren