• Kino & Stream
  • Schauspieler und der Regisseur führen keine „Selbstgespräche“

Kino & Stream

Schauspieler und der Regisseur führen keine „Selbstgespräche“

Im Rahmen des „schönen Mittwochs“ lädt Radio Eins zusammen mit Filmlichter zu der Premiere der neuen Sommerkomödie Selbstgespräche ein. Der Film von Andre Erkau erzählt die Geschichte von den drei Mitarbeitern eines Callcenters: Adrian, Marie und Sascha. Für alle Beteiligten ist das Callcenter eine Zwischenlösung, die das Kleeblatt nun zusammengeführt hat. Der Film zeigt auch das Leben ihres Chefs, Richard Harms, dessen Gedanken sich entweder um seine kaputte Ehe oder um das Callcenter drehen. Gefördert wird das Filmdebut Andre Erkaus, der selbst während seines Studiums an der Filmhochschule Köln in einem Callcenter gearbeitet hat, u.a. von der Filmstiftung NRW, vom BKM und vom „Kuratorium junger deutscher Film“.

Mehr über Cookies erfahren